Meine Lebensplanung

Lebensplanung-Icon
yellow
Lebensplanung-Icon

MEINE ARBEIT UND MEIN LEBEN MANAGEN

Metastasierter Brustkrebs bedeutet für die meisten betroffenen Menschen, mit einer chronischen Erkrankung zu leben. Sie als PatientIn sind ständig mit der physischen und psychischen Belastung der Erkrankung konfrontiert, die Nebenwirkungen der Behandlungen können sich negativ auf Ihre Lebensqualität auswirken. Trotz allem besteht aufgrund einer chronischen Erkrankung noch keine akute Lebensgefahr. Dennoch ist zu befürchten, dass Ihre Lebenserwartung verkürzt sein und durch verschiedene Faktoren Ihrer Erkrankung beeinflusst wird.

Die einzelnen Krankheitsverläufe sind genauso individuell wie die einzelnen Menschen. Es ist daher nie möglich, eine exakte Prognose abzugeben. Umso wichtiger ist es, sich mit der eigenen Zukunft auseinanderzusetzen und, wenn möglich, die eigene Erkrankung bei der Planung der kommenden Lebensphase zu berücksichtigen.

Wie sich die Erkrankung metastasierter Brustkrebs auf Ihr Leben und Ihren Alltag im familiären und/oder beruflichen Umfeld auswirkt, ist von sehr vielen Faktoren abhängig. Dazu gehören neben Ihrem Alter und neben Ihrem bisherigen privaten und beruflichen Alltag vor allem Ihre individuelle Situation im Hinblick auf die private und berufliche Belastung durch die Erkrankung, Ihre Symptome sowie die Nebenwirkungen der Therapie.

Dieses Kapitel der Website versucht Ihnen Gedanken und Informationen zu arbeitsrechtlichen Themen sowie zu den komplexen und sehr persönlichen Themen palliative Betreuung, Vorsorge und Patientenverfügung zu vermitteln.

Früher dachte ich, ohne Arbeit nicht sein zu können. Mittlerweile habe ich so viel zu tun, dass die Arbeit keinen Platz mehr hat. Die persönlichen Interessen gehen jetzt vor. Die gemeinsame Zeit mit Nahestehenden steht jetzt im Vordergrund und sollte gut genutzt werden.

Gabriele aus Österreich